Montag, 23.Jänner 2017
Montagmorgen haben wir den Shuttlebus zur Uni genommen, obowhl wir erst um 10 unsere erste Einheit hatten – wir beschlossen einen der im Gym angebotenen Kurse zu besuchen – Pilates!
Ich hab davor noch nie einen Pilateskurs besucht, aber ich muss sagen, ich hatte großen Spaß!
Und der Muskelkater am nächsten Tag war weit weniger schlimm als erwartet. 😀

Dienstag, 24.Jänner 2017 und Mittwoch, 25.Jänner 2017
Nichts spannendes zu berichten! 😀

Donnerstag, 25.Jännner 2017
Inkludiert in unserem Uni-Kurs “Music Crossing Borders” hatten wir einen Mini-Gitarrenkurs – und ich muss sagen, er hat etwas gebracht!
Auch wenn wir nur eine dreiviertel Stunde unterrichtet wurden – ich kann jetzt zwei Lieder spielen! 😉

img_1059

Nach unserem Unikurs war es wieder Zeit fürs Studentenes Hus und danach haben wir eine “Exkursion” zum lokalen Burgerking unternommen!

 

Freitag, 27.Jänner 2017
Dieser Morgen war der erste, an dem ich nicht so motiviert war. Ich fühlte mich nicht besonders gut (und das lag nicht an dem einen Bier vom Vorabend 😉 ) und war generell etwas niedergeschlagen. Dies änderte sich jedoch schlagartig, als ich das Haus verließ, denn der Anblick, der sich mir dort bot, war wirklich spektakulär!

“Music Crossing Boarders” hatte einen Gastlektor: “Drumming Lars”, ein Norweger, der sich in der Kunst der afrikanischen Trommel “Djembé” spezialisiert hatte und so konnten wir in den Genuss eines 3-stündigen Djembé-Kurses kommen! Ganz unten findet ihr ein Video von einer meiner Studienkolleginnen.

IMG_1146.PNG

Highlight des Tages: Vaffelfredag!
Die Studentenvertretung stellte im Studentenes Hus gratis Waffeln zur Verfügung. Das haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen!

img_1149

Am Abend war natürlich wieder Zeit für Taco Friday! (Und dann haben wir einen Film geschaut.)

img_1176

 

 

Advertisements